The Smell of Fresh Cut Grass
2019
je 40 x 40 cm (53 x 53 cm)
Dispersionsfarbe auf Filz
Auflage: 3 + 2 E.A.

Ausstellungsansicht: „Pas de deux“, Strizzi, Köln

Im Oktober 2000 wurde erstmalig im Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eine
Geruchsmarke unter der Bezeichnung »The Smell of Fresh Cut Grass« angemeldet. Seitdem ist der
»Duft von frisch gemähtem Gras« im Zusammenhang mit der Warenklasse 28 (Tennisbälle) geschützt.